Champions aus Steffisburg

Vom 18. - 20. August 2006 fand in London die 9. Chin-Woo Weltmeisterschaft parallel zum Kulturfestival statt. Die Chin-Woo Kung-Fu Schulen verstehen sich als grosse Familie mit vielen verschiedenen Kampfkunst-Stilrichtungen und einem globalen Beziehungsnetz.

Somit waren fast sämtliche Chin-Woo Vereinigungen aus der ganzen Welt mit Athletinnen und Athleten vertreten. Die unter der Leitung von Walter Borter stehende Chin-Woo Schule Steffisburg schickte ein Team von elf Kampfkünstlern an den Start.

Nach der offiziellen Eröffnungszeremonie am Freitag fanden die ersten Wettkämpfe statt. Am Samstag standen die Wu Shu und Tai Ji Wettkämpfe im Vordergrund, welche von spektakulären Kampfkunstshows begleitet wurden.

In rund 30 Kategorien, nach Geschlecht, Alter und Gewichtsklassen unterteilt, wurde an diesen beiden Tagen um Medaillen gekämpft. Das hervorragende Steffisburger Team sicherte sich dabei insgesamt 17 Medaillen!

Das Kulturfestival zeigte auch eindrücklich, dass es in erster Linie nicht nur um die sportlichen Wettkämpfe ging, sondern das Kennenlernen und Schliessen von neuen  Freundschaften mit Leuten aus den verschiedensten Kulturkreisen spielte dabei eine ebenso wichtige Rolle.

Für den ersten Gesprächsstoff sorgte dabei sicherlich das gemeinsame Hobby; Verständigungsprobleme gab es nicht, war keine gemeinsame Sprache vorhanden, so kommunizierte man mit Gestik, Mimik, Händen und Füssen.

Die begeisterten Teilnehmer versicherten, bei der nächsten Chin -oo Weltmeisterschaft in zwei Jahren in Ipoh Malyisia wieder dabei zu sein.

 

zurück zum Blog

 

Kontakt

EnergieOase® & Chin-Woo
Aumattweg 66
3613 Steffisburg bei Thun

 033 520 75 00
 info@energieoase.ch

 

Standorte

Erlebe chinesische Kampfkunst in:

☆ Steffisburg
☆ Bern
☆ Burgdorf
☆ Schmitten

Official member of:
World Chin Woo Athletic Association

 

Über uns

Kontakt
Impressum
Datenschutz
Preisliste
AGB
TWINT

Social Media & App