Feedback der Schule Schlosswil zum Atelier Kung Fu / Selbstverteidigung

 

Was habe ich gelernt?
- Ich lernte abwehren, schlagen und ein komischer Tanz
- Disziplin
- Ein bisschen Kung Fu
- Ich lernte schlagen und eine Choreographie
- Selbstverteidigung
- Dass Sport sehr wichtig ist
- Gutes Zuhören
- Ich habe gelernt mich zu verteidigen. Das geht etwa so: Täfeli – Täfeli – Täfeli u i Sack.

- Ich bin froh, dass ich das kann wegen meiner Schwester. Sie ist ziemlich stärker als ich.
- Das alle Kampfsportarten anders sind und doch Gemeinsamkeiten haben
- Entspannen
- Dass man sich beim Kung Fu sehr konzentrieren muss
- In ein paar Schritten verschiedene Angriffe und Abwehrtechniken zur Selbstverteidigung
- Es braucht Kondition und Konzentration

Was hat mich fasziniert oder überrascht?
- Die Liegestützen!
- Dass es so streng ist
- Die Garderobe, der Lehrer und die Waffen
- Dass es sooo lustig ist!
- Dass es so schwierig war
- Dass der Raum so klein ist
- Das Einwärmen
- Dass es so eine Sportart gibt
- Dass man das blind kann
- Dass ich mein Bein sehr weit hoch halten kann
- Der Boden war komisch zum Gehen
- Dass man so viel mit der Atmung machen kann
- Die Sprache
- Dass es sehr viel Kraft braucht
- Dass man in den Klöstern sehr streng erzogen wurde

Was hat mir gut gefallen?
- Die Waffen im Raum
- Die Übungen
- Der Hund
- Dass Kung Fu sehr diszipliniert ist
- Die Bewegungen
- Das Chi (Energie)
- Dass man aktiv ist

Was hat mir weniger oder gar nicht gefallen?
- Dass wir Liegestützen machen mussten. Aber es gibt schlimmeres.
- Der Lehrer. Er wurde zu schnell laut.
- Die vielen Liegestützen
- Dass man mit Schuhen trainiert
- Dass man oft das Gleiche machen muss
- Das Einwärmen war sehr lang und anstrengend
- Dass man still sein musste

Was ich sonst noch sagen oder fragen will:
- Es hat mir Spass gemacht! Wieviel kosten die Stunden?
- Wie viele Leute sind in diesem Kurs?
- Gibt es auch Wettkämpfe?
- Wieso darf ich die Wand nicht berühren?
- Kämpft man im Kung Fu nie mit Waffen?
- Warum ist es so streng?
- Ich wollte das schon die ganze Zeit mal ausprobieren

 

zurück zum Blog 

 

Kontakt

EnergieOase® & Chin-Woo
Aumattweg 66
3613 Steffisburg bei Thun

 033 520 75 00
 info@energieoase.ch

 

Standorte

Erlebe chinesische Kampfkunst in:

☆ Steffisburg
☆ Bern
☆ Burgdorf
☆ Schmitten

Official member of:
World Chin Woo Athletic Association

 

Über uns

Kontakt
Impressum
Datenschutz
Preisliste
AGB
TWINT

Social Media & App